Neurowissenschaften und Heilpädagogik

Überblick

Bei einer ADHS entwickelt sich das Stirnhirn verzögert, aggressive Jugendliche haben zu wenig vom Vertrauenshormon Oxytocin, Autisten zu viele Synapsen: Aktuelle Befunde aus der Hirnforschung helfen uns, Kinder und Jugendliche mit Entwicklungsproblemen besser zu verstehen. Dieser neue Onlinekurs stellt Ihnen die wichtigsten Erkenntnsse anschaulich zusammen - in Text, Bild und Film. So können Sie zu jeder Zeit und an jedem Ort in die faszinierende Welt des Gehirns eintauchen.

 
Ziele
  • Die Teilnehmenden kennen die zentralen Strukturen und Funktionen des Gehirns.
  • Sie kennen die aktuellen neurowissenschaftlichen Befunde zu ausgewählten Entwicklungsproblemen.
  • Sie werden in die Lage versetzt, Konsequenzen für den eigenen Berufsalltag zu ziehen.
 
Arbeitsweise

Onlinekurs. Zeit, Ort und Tempo des Lernens können Sie selber bestimmen. Der Arbeitsaufwand beträgt etwa 100 Stunden.

 
Kosten
CHF 690.-
Die Lizenz ist 1 Jahr gültig.
Sie haben aber die Möglichkeit, sie für CHF 150.- um jeweils 6 Monate zu verlängern.
 
Zielgruppe
Fachpersonen der Schulsichen Heilpädagogik sowie Lehrpersonen, Therapeutinnen und Therapeuten, die mit Kindern und Jugendlichen mit Entwicklungsproblemen arbeiten oder sich dafür interessieren.
 
Abschluss
Es werden 3 Credit Points nach ECTS vergeben.
 
  • Tipps und Tricks

    Wie lerne ich erfolgreich?

    E-Learning kann sehr wohltuend sein - Sie können lernen wann, wo, wie viel und wie schnell Sie wollen. Doch Lernfreude zu verspüren bedeutet noch nicht, Lernerfolg zu haben. Lesen Sie hier Tipps, die Ihnen dabei helfen, von den Online-Kursen auch so viel wie möglich zu profitieren.