Begabtenförderung

Überblick
Kinder und Jugendliche mit einer hohen Begabung können eine grosse Herausforderung sein: Sie wissen bereits viel und sind häufig schneller als die anderen; manche von ihnen leisten aber auch weniger, als sie könnten und stören den Unterricht. Kurz: Sie haben besondere pädagogische Bedürfnisse. In diesem Kurs lernen Sie, diese Bedürfnisse zu kennen (Online-Teil) und ihnen gerecht zu werden (Präsenz-Teil).
Ziele
  • Sie wissen, wie man hohe Begabungen – und insbesondere „versteckte“ hohe Begabungen - erkennt.
  • Sie wissen, wie man Kinder und Jugendliche mit einer hohen Begabung heilpädagogisch fördert.
  • Sie haben gelernt, dieses Wissen in Ihrem Berufsalltag anzuwenden.
Arbeitsweise
Das ist ein Blended Learning Kurs (Mischung zwischen Online- und Präsenzteilen). In den Online-Phasen lernen Sie die Grundlagen der Begabtenförderung und können Zeit, Ort und Tempo des Lernens selber bestimmen. In den Präsenz-Phasen (5 Tage) werden Sie individuell begleitet, um dieses Wissen auf Ihre konkreten Problemstellungen anwenden zu können. Dies kann die Förderung eines Kindes, einer Gruppe oder auch die Entwicklung eines Konzepts sein.
Nächste Anmeldemöglichkeit
Nächster Kurs startet im Februar 2018. Alle wichtigen Informationen sowie die Anmeldemöglichkeit ist ab Ende September 2017 aufgeschaltet unter
https://www.hfh.ch/de/weiterbildung/weiterbildungs...
Abschluss
Es werden 3 Credit Points nach ECTS vergeben.
  • Tipps und Tricks

    Wie lerne ich erfolgreich?

    E-Learning kann sehr wohltuend sein - Sie können lernen wann, wo, wie viel und wie schnell Sie wollen. Doch Lernfreude zu verspüren bedeutet noch nicht, Lernerfolg zu haben. Lesen Sie hier Tipps, die Ihnen dabei helfen, von den Online-Kursen auch so viel wie möglich zu profitieren.