1x1 der Heilpädagogik für Klassenassistenzen

Überblick
Klassenassistenzen haben vielfältige Aufgaben: Sie unterstützen einzelne Schülerinnen und Schüler mit Beeinträchtigung in ihrem Schulalltag, begleiten Kleingruppen von Kindern beim Lernen oder gehen den Lehrpersonen in anspruchsvollen Klassen zur Hand. Dabei arbeiten die Assistenzen mit Schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen und den Klassenlehrpersonen eng zusammen. Der Kurs bietet den Klassenassistenzen wichtiges heilpädagogisches Grundlagenwissen für ihre Tätigkeit (Online-Teil) und die Möglichkeit, im Erfahrungsaustausch die nötigen Kompetenzen zu erwerben oder zu vertiefen (Präsenz-Teil).

Ziele

  • Die Teilnehmenden erwerben das für ihre Aufgaben notwendige heilpädagogische Grundwissen.
  • Sie lernen dieses Wissen auf ihre Tätigkeit anzuwenden.
  • Sie setzen sich mit ihrer Rolle als Klassenassistenz und mit der Zusammenarbeit mit den Fachpersonen auseinander und reflektieren ihre Arbeit.
Arbeitsweise / Besonderes
Das ist ein Blended Learning Angebot. In den Online-Phasen erarbeiten sich die Teilnehmenden heilpädagogisches Grundlagenwissen selbständig und können Zeit, Ort und Tempo des Lernens bestimmen. In den Präsenzveranstaltungen werden einzelne Themen vertieft und im Erfahrungsaustausch auf die konkreten Tätigkeitsfelder der Klassenassistenzen angewandt. Zielgruppen Klassenassistenzen, Seniorinnen und Senioren an der Schule, Zivildienstleistende in der Schule
Nächste Anmeldemöglichkeit
Die nächste Durchführung startet im August 2017. Informationen und Anmeldemöglichkeit finden Sie über nachstehenden Link auf die Website der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik.

  • Tipps und Tricks

    Wie lerne ich erfolgreich?

    E-Learning kann sehr wohltuend sein - Sie können lernen wann, wo, wie viel und wie schnell Sie wollen. Doch Lernfreude zu verspüren bedeutet noch nicht, Lernerfolg zu haben. Lesen Sie hier Tipps, die Ihnen dabei helfen, von den Online-Kursen auch so viel wie möglich zu profitieren.